Kinowerbung-Kontakt

FRAGEN? SERVICE!

ad0Schreiben Sie uns doch einfach eine E-Mail! Bitte nennen Sie uns dabei Ihre Kontaktdaten, die geplante Sekundenzahl Ihres Clips und in welchem Kino oder Gebiet Sie Ihre Kinowerbung ab wann einsetzen möchten. Möglich sind Werbevorführungen in einem einzigen Kinosaal bis hin zu komplexen Buchungen bundesweit ab 15 Sekunden für wenigstens 1 Werbewoche beginnend jeden Donnerstag. Die Vorlaufzeit beträgt wenigstens 14 Werktage.

Ach so: Wir verzichten bewußt auf ein Kontaktformular oder die automatische Verlinkung unserer E-Mail-Adresse, da uns das eine Menge Spam erspart. Zeit, die Ihnen zugute kommt.

ÜBER UNS UND DIE MARKE RELITA

RELITA-FilmNach dem bereits 1897 »Lebende Geschäftsreklame« in »Kinematographen-Theatern« angekündigt wurde, ein Jahr darauf Oskar Messter in seinem Verleihkatalog erste Werbefilme vorstellte und 1910 Julius Pinschewer in Berlin die erste deutsche Werbefilmproduktion für »Lebende Plakate« etablierte, wurde 1924 mit der Gründung der REKLAME IN LICHTSPIELTHEATERN AKTIENGESELLSCHAFT, kurz RELITA, in Berlin der Vertrieb von Kinowerbung erstmals als Drehscheibe zwischen Auftraggebern von Filmwerbung und Lichtspielhäusern kommerziell organisiert. Mit dem Aufbau der hauseigenen Herstellung von Kinospots und Werbefilmen konnten Werbekunden Kinowerbung nun auch »aus einer Hand« erhalten. So ist es bis heute.
Auf den Wechsel von Schwarzweiß zu Farbe, von stummen zu »tönenden« Filmen, Normalbild zu Breitwand und CinemaScope und Mono-Ton über Stereo zu Mehrkanalton-Systemen folgten im neuen Jahrtausend zunächst die Digitalisierung der Produktion und ab Januar 2014 schließlich der vollständige Umstieg auf rein elektronische Distribution - und damit der endgültige Abschied vom »analogen« 35mm-Kinofilm, der die bis dato 90jährige Markengeschichte als Werbemittel seit Anbeginn begleitet hatte. Im Zuge der Neuinvestitionen wurden Produktion, Post-Production und Distribution an einem eher zentralen Ort Deutschlands nahe Hannover mit hervorragender verkehrstechnischer wie digitaler Infrastruktur zusammengefaßt. Berliner Kunden werden von einem ortsansässigen Service Center auch weiterhin betreut.

mmHeute ist die traditionsreiche und eng mit der Kinobranche verbundene Marke RELITA von Matthias Munke als Markenzeichen geschützt.
Das unternehmerische Engagement gilt auch weiterhin der nationalen und regionalen Spezialvermarktung von Kinowerbung einschließlich der Herstellung bewegender Bilder.




RELITA Reklame in Lichtspieltheatern
im Vertrieb von Consulting+Services
www.relita.de

Dipl.-Sozialwiss. Matthias Munke
Alfelder Straße124
31028 Gronau (Leine)
Deutschland

Telefon neu
Media Strategie und Verkauf
+4915182190971677

Technik Atelier und PostPro
+4915182190971678

E-Mail postl@lrelita.de

USt-IdNr. DE1265573579

SERVICE CENTER BERLIN

E-Mail berlinl@lrelita.de

fair18

HAUPTMENÜ     KONTAKT     DATENSCHUTZ     IMPRESSUM

Über diese Website gehen wir mit dem Nutzer keine vertragliche Vereinbarung ein.
© Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.