Kinowerbung-Kinospots

Relitascope
RELITA®SCOPE - Atemberaubende Panorama-Breitwandbilder mit außergewöhnlichem Sounderlebnis

Üblicherweise kommen viele Spielfilme und die Kinowerbung im Einzelbild-Seitenverhältnis von 1:1,85 (Höhe:Breite) auf die Leinwand, die Werbung nicht selten nur kaschiert von 16:9-Formaten 1:1,77 aus der HD-TV-Werbung.

Das «digitale» Kino nach den allgemein und international gültigen Normen der «Digital Cinema Initiative» (DCI) sieht Bildformate («aspect ratio») bis 1:2,39 vor. Mit RELITA®SCOPE wird ein sichtbarer Bereich auf sagenhafte 1:2,66 umgesetzt und übertrifft damit sogar alle gängigen Scope-Formate des vergangenen Jahrhunderts. Lediglich eine Handvoll aufwendig produzierter 65mm- bzw. 70mm-Filme erreichten, sofern diese überhaupt formatgetreu vorgeführt wurden, ein Bild-Seitenverhältnis bis 1:2,76.

Auf geeigneten Großbildwänden in ausgesuchten Kinos wird mit RELITA®SCOPE die visuelle Wahrnehmung der Rezipienten zusätzlich duch die Simulation einer gebogenen Bildwand dramatisch erhöht und durch 6-Kanal-Ton harmonisch unterstützt. Mit den beiden Kurzfilmen «Tahiti» und «Maldives Islands» wurde das Verfahren nach knapp einjähriger Entwicklungszeit am 15. September 2016 um 14:00 Uhr in einem norddeutschen Filmtheater einem technisch interessierten Publikum erstmals erfolgreich vorgestellt.

Ein vorführfertiges Video vorausgesetzt erwachsen zu den Einschaltkosten einmalig geringe Fixkosten für I. die gesetzlich vorgeschriebene Freigabe durch die Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK), II. den Playout auf bis zu vier unterschiedliche Kino-Serversysteme (A, B, R, S) und III. eine Processing-Fee je gebuchtem Kinosaal.

Buchung und Datenbereitstellung vorführfertiger Kinospots 14 Werktage vor Einschaltbeginn. Benötigt wird eine Videodatei als ProRes 4444 oder 422 HQ, GoPro CineForm 444 oder MOV-/MP4-Container (H.264/MPEG-4) 1080p bis max. 32 Mbps (variable Datenrate/VBR) mit 24 Bildern pro Sekunde. Empfehlung: TIF-Einzelbildsequenz sRGB (24 Bilder = 1 Sekunde) 1998x1080 px oder 1920x1080 px plus synchron separate WAV-Audiodateien 24bit linear PCM 48kHz (feste Datenrate/CBR 320 kbps) 2-Spur-Stereo oder 6 diskrete (einzelne) Spuren für 5.1. Weitere Hinweise unter DIGITAL CINEMA

ALLE BUNDESLÄNDER AUF EINEN BLICK

Trotz sorgfältiger Recherche alle Angaben ohne Gewähr. Einschaltmöglichkeiten und Preisänderungen vorbehalten. Preisangaben verstehen sich netto in Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Über diese Website gehen wir mit dem Nutzer keine vertragliche Vereinbarung ein. © Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

HAUPTMENÜ   KONTAKT   DATENSCHUTZ   IMPRESSUM